Die Vielzahl der Tarife

Wenn man einen neuen Internetanbieter sucht, dann steht man in der Regel vor einem recht schwerwiegendem Problem: welcher Anbieter eignet sich am besten für mich? Sollte man sich einfach nach Sympathie entscheiden oder doch eher auf die bloßen Zahlen achten? Ist man mit dem Netz und den Leistungen eines billigen und kleinen Anbieters zufrieden, weil dessen DSL Tarife deutlich günstiger sind oder ist mir ein stabiles Netz und eine hohe Geschwindigkeit wichtiger?

Vorlieben finden
Es ist wichtig, dass man sich vor Abschluss eines Vertrages sicher darüber ist, was man benötigt und was man gerne hätte. Nicht jeder braucht IP-TV, IP-Telefonie oder eine 50er bis 100er Leitung. Wer wenig Datenvolumen im Monat nutzt, der muss sich auch keine Sorgen darüber machen, dass manche Anbieter demnächst die Geschwindigkeiten von DSL Leitungen drosseln werden, wenn eine bestimmte Menge heruntergeladen wurde. Möchte man eine solche Politik unterstützen oder will man sich gegen ein solches Vorgehen wehren, indem man sich bewusst für einen anderen Anbieter entscheidet? Wenn man sich wegen solcher Punkte sicher ist, dann kann man außerdem im Netz nach Seiten gucken, die sich auf Tarifvergleiche spezialisiert haben. Hier kann man auf einen Blick sehen, was von wem angeboten wird.